Direkt zum Inhalt
NEURAXPHARM GRUPPE

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

In Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr ("Datenschutz-Grundverordnung"/"DSGVO") informieren wir Sie, dass die

NEURAXPHARM HOLDCO IBERIA S.L.U. (NEURAXPHARM),

registriert unter B-87459624 in Spanien,

Adresse: Avda. Barcelona, 69, 08970 Sant Joan Despí, Barcelona, Spanien

Telefon +34 934 759 600, für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist.

Für jede Angelegenheit im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten natürlicher Personen durch NEURAXPHARM, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: gdpr@neuraxpharm.com.
NEURAXPHARM führt folgende Datenverarbeitungen durch, die vom Betroffenen mittels der Kontaktformulare der Webseite zur Verfügung gestellt werden: 

Kontaktformular:

Erfasste Daten: Name, Telefon, E-Mail und Kommentare
Zweck:

  1. Beantwortung von Informationsanfragen, die der Betroffene auf diese Weise gestellt hat.
  2. Verwaltung des Datensatzes bei Verdacht auf eine unerwünschte Arzneimittelnebenwirkung.

Aufbewahrungsfristen:

  1. Ein Jahr ab dem ersten Kontakt.
  2. Jene Rechtsgrundlagen, die in der Gesetzgebung vorgesehen sind, die den Schutz des Rechts auf Gesundheit durch die öffentliche Hand und die Information und Aufklärung der Verbraucher über die Verjährung der Haftung regelt.

Rechtmäßigkeit: Auf der Grundlage Ihrer Einwilligung ist NEURAXPHARM berechtigt, die vom Betroffenen über das Kontaktformular zur Verfügung gestellten Daten zur Beantwortung der Anfrage zu verarbeiten.

Telefonischer Kontakt:

Erfasste Daten: Name, Telefon, E-Mail und Kommentare Zwecke:

  1. Beantwortung von Informationsanfragen, die der Betroffenen auf diesem Wege gestellt hat. Die Daten werden ab dem ersten Kontakt ein Jahr lang aufbewahrt.
  2. Verwaltung der Aufzeichnungen bei Verdacht auf eine unerwünschte Arzneimittelnebenwirkung. Aufbewahrungsfristen, d. h. diejenigen, die in den Rechtsvorschriften zum Schutz des Rechts auf Gesundheit und Information sowie Aufklärung der Verbraucher über die Verschreibung von Verantwortlichkeiten durch die Behörden vorgesehen sind.

Rechtmäßigkeit: Auf der Grundlage Ihrer Einwilligung ist NEURAXPHARM berechtigt, die vom Betroffenen zur Verfügung gestellten Daten zur Beantwortung der Anfrage zu verarbeiten.

Registrierungsformular:

Formular für den Zugang zu den Dienstleistungen der Plattform NEURAXPHARM, die für die Verwaltung der Auswahlverfahren im Bereich der Personalverwaltung bestimmt sind.


Erfasste Daten: Beruf, Name, Vorname, Nachname, Telefon, E-Mail, Lebenslauf, Bewerbungsschreiben.


Zweck: Verwaltung der Bewerbung des Betroffenen für die veröffentlichten Auswahlverfahren oder für andere freie Stellen entsprechend dem Berufsprofil, die innerhalb von NEURAXPHARM entstehen können. Die Daten des Betroffenen werden so lange aufbewahrt, bis ihm eine Stelle zugeteilt wird oder die Einwilligung zur Evidenthaltung widerrufen wird.  


Rechtmäßigkeit: Erteilung der Einwilligung durch den Betroffenen. 


Empfänger: Soweit es für die in den vorstehenden Abschnitten genannten Zwecke erforderlich ist, werden Ihre Daten an die Unternehmen der NEURAXPHARM (neuraxpharm Arzneimittel GmbH, Neuraxpharm Spain, S.L., Neuraxpharm Italy S.p.A., Neuraxpharm France S.A.S., Neuraxpharm UK Ltd., Neuraxpharm Polska Sp. z o.o., Neuraxpharm Portugal, Unipessoal Lda., Neuraxpharm Bohemia s.r.o., Neuraxpharm Slovakia a.s., Laboratorios Lesvi, S.L. und Inke, S.A.) weitergeleitet.
 
Dem Betroffenen sind seine Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Widerspruch, Datenportabilität, Einschränkung und Löschung seiner Daten bekannt. Ebenso ist er/sie durch das Recht geschützt, seine/ihre Einwilligung zu widerrufen, sowohl für die Verarbeitung als auch für die Übertragung der Daten an die übrigen Unternehmen von NEURAXPHARM. Ebenso hat er/sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Ansprüche geltend zu machen.
In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.


Der Betroffene kann seine Rechte ausüben, indem er eine Mitteilung an die oben genannte Adresse sendet, der ein Dokument beigefügt ist, das seine Identität nachweist und in dem er ausdrücklich das Recht angibt, das er ausüben möchte, oder indem er eine E-Mail an die Adresse gdpr@neuraxpharm.com sendet. 
 
NEURAXPHARM hat die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit und Integrität der Daten zu gewährleisten und ihre Änderung, ihren Verlust, ihre Verarbeitung oder einen unbefugten Zugang zu vermeiden.
 
 
Die in den verschiedenen Formularen der Webseite angeforderten Daten sind unbedingt erforderlich, um Ihre Anfrage zu beantworten, die Sie uns freiwillig stellen. Die Verweigerung der Bereitstellung der als obligatorisch eingestuften Daten hat zur Folge, dass die Dienstleistung, für die sie angefordert wurden, nicht erbracht werden kann und der Zugang zu ihr nicht möglich ist. Ebenso können die Daten freiwillig mit dem Ziel bereitgestellt werden, dass die angebotenen Dienstleistungen auf optimale Weise erbracht werden können. Ebenso erklären Sie sich in den Fällen, in denen Sie Daten von Dritten zur Verfügung stellen, damit einverstanden, diese über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung zu informieren. 
 
Der NEURAXPHARM verpflichtet sich, so bald wie möglich jede Änderung und Berichtigung der personenbezogenen Daten des Betroffenen in seinen Systemen zu berücksichtigen, damit die dort enthaltenen Informationen immer auf dem neuesten Stand sind. 
 
Basierend auf den berechtigten Interessen von NEURAXPHARM können die personenbezogenen Daten des Betroffenen verwendet werden, um elektronische Mitteilungen über die von NEURAXPHARM angebotenen Dienstleistungen zu versenden. Der Betroffene kann sich jederzeit einer Verwendung der Daten zu kommerziellen Zwecken widersetzen, indem er eine E-Mail an die Adresse gdpr@neuraxpharm.com schickt oder den in jeder hierfür versendeten E-Mail enthaltenen Link zum Opt-Out anklickt.